Menschenrechte, Pflicht der Politik!

27. März 2009

Lehmannpapiere und Bankiers

Filed under: Verschiedenes — heinrich15 @ 12:13

Eine Hypothek wollte ich bekommen für ein Haus, das steuerlich vorteilhafter zu vererben ist, als Bargeld.

Banken und Sparkassen habe ich um 40 % des Kaufpreises gebeten, weil mein Geld nicht für die ganze Hütte reichte. Mein Name war denen nicht gut genug. Waren die den Umgang mit zuverlässigen Partnern nicht gewohnt?

Für die Vergabe einer Hypothek wurde eine Sicherheit durch Grundbucheintrag verlangt.

Diese Geldhändler hatten zentnerweise amerikanische Hypopapierchen von den Lehmann-Brüdern o h n e Grundbuchsicherung eingekauft.

Wertlose, weil ungesicherte Scheine, wurden mit Provisionsaufschlag an vertrauensselige Mitmenschen verkauft, die nur für ihr Alter vorsorgen wollten. Nu is dat Geld wech, sind die Kröten flöten!

Ungesicherte amerikanische Hypothekenpapierchen wurden zentnerweise gekauft mit wertvollen Eurogeldscheinen, die von Menschen erarbeitet waren. Das gute Geld war schlechten Bankern anvertraut, die es hemmungslos veruntreut haben.

Ist das Bankgewerbe eine kriminelle Vereinigung von Veruntreuern?

Wer auf diese Weise einen Bankrott macht, gehört nicht mit Steuergeldern gehätschelt, sondern mit gesiebter Luft kuriert.

Die in Zahlungsunfähigkeit getriebenen Banken gehören wie jeder andere Konkurs abgewickelt, dann können die „Treiber“ aus der Konkursmasse ihre Boni verlangen. Herren Manager hatten Malus erwirtschaftet, das Gegenteil von Bonus, und dafür müssen sie mit ihrem Privatvermögen geradestehen.

Aufsichtsräte in den Banken, insbesondere unfähige Politiker in diesen Gremien, haben jahrelang kassiert für nichts taugen und nichts beaufsichtigen. Viel kassiert haben die dafür, was anständigerweise zurückzuzahlen ist.

Nach Grundgesetz und Menschenrechten haben alle Menschen in diesem unseren Land das vorrangige Recht auf Eigentum. Im Falle des Anlagebetruges mit Lehmannpapieren warten viele Menschen auf Entschädigung, bevor verantwortliche Banker sich weiter bereichern.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: