Menschenrechte, Pflicht der Politik!

15. August 2009

Kanzlerin Merkel, Sie können mich mal

Filed under: Menschenrechte — Heinrich Hanke @ 13:17
Tags: , , , , , ,

Angela Merkel CDU sitzt allein im Bundestag ...besuchen zum Gespräch über Menschenrechte in der Welt.
Sie waren in Moskau und sagten zu Herr Putin: Menschenrechte!
Sie sagten in Peking zu Herrn Wen: Menschenrechte!
In Hamburg blieb ihr üblicher Ruf aus. Hier werden vielfach Menschenrechte verletzt und abgeschafft von der CDU-Regierung mit Koalitionspartner unter Duldung der Opposition.
Darüber informiert werden können Sie jeden Donnerstag 20 – 22 Uhr Bürgerhaus in Barmbek, Lorichsstr. 28 A. Dies ist nahe beim S-Bahnhof Alte Wöhr (Stadtpark) aber ohne Bodyguards zu betretende polizeifreie Zone.
Hier fehlen Gesetzeshüter, die für die Menschenrechte arbeiten, die seit Jahrzehnten Bundesgesetz sind.

Mit der ihnen gebührenden Achtung
Heinrich Hanke


Alternativer Treffpunkt:
Freitags ca. 16:00 Uhr in der Mensa am Philosophenturm bei den Säulen am Seitenausgang.

Während der Sommerpause des Bürgerhauses findet der Stammtisch am Donnerstag zur gleichen Zeit in der Zinnschmelze statt.

 

Advertisements

10 Kommentare »

  1. Sehr geehrter Herr Hanke,

    zunächst einmal war es sehr spannend, sich mit ihren interessanten und z.T. recht amüsant formulierten Ideen auseinanderzusetzen.
    Allerdings mir fehlt in ihrem Blog noch ein Impressum.
    Sie schreiben zwar, dass man sich mit Ihnen Dinstags von 20-22 Uhr in der Margarethenstraße 33 zum politischen Diskurs treffen kann, aber ein paar Worte zu ihnen und wie man Sie erreichen kann würden diese Website noch bereichern.

    PS: Verzeihung die Anonimität dieses Eintrags. Zwar ist der Quellcode OpenSource, aber ich bin mir noch nicht sicher, inwieweit die Daten ausgelesen werden können ich möchte (noch) nicht einer vergrößerten Öffentlichkeit Teile meiner persönlichen Daten zukommen lassen.

    Kommentar von Politisch interessierter — 14. September 2009 @ 22:08 | Antwort

    • Ich bin regelmäßig Montags von ca. 18:00 – 19:00 Uhr vor Saturn Mönckebergstraße und am Freitag ab ca. 15:30 Uhr vor der Mensa am Philosophenturm.

      Notfalls eine Email, aber ich bin sehr selten im Internetcafe:
      heinrich.hanke (ät) nobasix (punkt) net

      Kommentar von Heinrich — 31. Oktober 2009 @ 22:52 | Antwort

  2. 20. Jan 2010, aktuelle Ergänzung.
    Ab Februar neuer Treffpunkt in Barmbek in der Zinnschmelze (beim Museum für Arbeit)
    Wegweiser sind im S/U-Bahnhof Barmbek häufig und deutlich, Wegzeit ca. 5 Minuten.
    Neuer Zeitpunkt: Donnerstags 20 bis22 Uhr.
    Freitags 16 – 17 Uhr Mensa Phil-Turm bei den Säulen, kann bis 18 Uhr gehen.
    Meine Anschrift ist dem Staatsschutz bekannt, der nicht dieses Staatswesen schützt
    vor echten Verfassungsfeinden und Verletzern der Menschenrechte.

    Kommentar von Heinrich Hanke — 20. Januar 2010 @ 16:46 | Antwort

  3. Neuer Treffpunkt in Barmbek
    Bürgerhaus Barmbek,Lorichstr., Donnerstags 20 – 22 Uhr
    mit Bus 7 oder 172 ab Bhf.Barmbek leitcht erreichbar

    Die Zinnschmelze ist als beliebter Veranstaltungsort
    leider kaum frei für ruhige Gespräche.

    Kommentar von heinrich hanke — 15. Februar 2010 @ 16:58 | Antwort

  4. Neuer Treffpunkt für den inoffiziellen Piratenstammtisch Barmbek-Nord ist das Bürgerhaus Barmbek.

    http://wiki.piratenpartei.de/index.php?title=Landesverband_Hamburg&oldid=44876#Treffpunkte

    Kommentar von PiratenCamp — 20. Februar 2010 @ 21:35 | Antwort

  5. Hallo Herr Hanke ,wie haben uns gestern bei Verdi (Frauentag )Frau mit blonden und die Frau mit Roten Haaren kennengelernt.Kennen sie ein Guten Rechtsanwalt der Hr .Thomas Kallay(Der mann ging mit seiner Familie vorm den Bundesverfassungsgericht) vorm Euröpäsichen Gericht vertreten könnte?Dann schicken sie mir bitte an meine Email ,damit ich sie Hr,Kallay weiterleiten kann.Vielen Dank.Man sieht sich.

    Kommentar von blondie — 9. März 2010 @ 21:18 | Antwort

    • Hallo blondie,kenne leider nicht einen empfehlenswerten Anwalt für den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Aber nach über 25 Jahren in Forschung und Lehre mit Schwerpunkt Menschenrechte bin ich gerne bereit zur Beratung. Wenn ich als Rechtsbeistand tätig werde, erledige ich einen Fall in der ersten Instanz, denn Richter sind Hampelmänner. Denen muß man gleich die Gesetze um die Ohren hauen, damit sie weder beugen noch brechen können.

      Kommentar von Anonymous — 11. März 2010 @ 16:57 | Antwort

      • Das war nicht von Anonymus, sondern von mir, dem Anfänger am Komputer. Freundlichen Gruß, Hein.

        Kommentar von Heinrich Hanke — 11. März 2010 @ 17:01

  6. In der Sommerpause vom 12.07 – 08.08 ist das Bürgerhaus Barmbek geschlossen und der Stammtisch findet in der Zinnschmelze Nähe S-Bahn Barmbek statt…

    Kommentar von Pirat — 9. Juli 2010 @ 22:32 | Antwort

  7. […] von Grund- und Bürgerrechten. Angie sich an ihre eigenen stolzen Worte erinnern dürfen: “Menschenrechte!” Im Katalog der Menschenrechte steht der Civil-Pakt in Europa und USA gleichermaßen […]

    Pingback von Angie lernt dazu durch NSA | Menschenrechte, Pflicht der Politik! — 3. November 2013 @ 23:28 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: